Coaching InstitutNLP - Coaching Ausbildungsinstitut Kassel
|  Ausbilder  |  Termine  |  Anmeldung  |  Kontakt  |  Institutseindrücke  |  Aktuell  |
Coaching Ausbildung: NLP-Systemcoach

NLP Systemcoach Ausbildung
- Zusätzliche Zertifizierung als Aufsteller DGfS möglich -
- und Coach DVNLP

Beginn: 20.-22.01.12
Voraussetzung: NLP-Master
Ort: Wiesbaden
Lehrtrainer: Detlef Hempel, Harald Brill 
Zusätzlich wird die Ausbildung durch Assistenz-Trainer begleitet.

Fokus der NLP-Systemcoach Ausbildung ist die Arbeit in und mit Systemen. In der NLP-Systemcoach Ausbildung wird ein tieferes Verständnis systemischer Wirkprinzipien und Systemdynamiken für die Coachingarbeit vermittelt. Ziel dabei ist es systemische Ansätze im Einzelcoaching sowie im Teamcoaching kompetent einsetzen zu können.

Die Teilnehmer lernen insbesondere die Methode der Aufstellungsarbeit aus konstruktivistischer und phänomenologischer Sicht, um Aufstellungen „lesen“ zu können und Aufstellungen als Methodentool zu nutzen. Ein weiterer Baustein der Ausbildung sind Weiterentwicklungen im NLP, um mit den Repräsentationen des Selbstbild tieferliegende Identitätsfragen bearbeiten zu können.

Darüber hinaus wird jeder Teilnehmer während der Ausbildung ein für sich passendes Coachingkonzept sowie ein eigenes Coachprofil erarbeiten, um sich als Coach erfolgreich im Coachingmarkt positionieren zu können.

Die NLP-System-Coachausbildung ist für Coachs gedacht, die lernen wollen NLP-Konzepte, deren Weiterentwicklungen sowie systemische Ansätze in einem Coachingprozess systematisch zu vernetzen, um Klienten auch über längere Coachingprozesse erfolgreich begleiten zu können. Die Arbeit mit Klienten während der Ausbildung sowie die Dokumentation von Fällen und Coachingprozessen ist Bestandteil des Lernprozesses.

Eine zusätzliche Qualifizierung als IAG-Aufsteller ist möglich, wenn weitere Supervisionstermine wahrgenommen werden.

Ausbildungsziele

Die NLP-Systemcoach Ausbildung ist für NLP'ler gedacht, die sich ein tieferes Wissen sowie systemische Methodenkenntnisse an eigenen wollen, um Klienten im Kontext von Organisationen und Teams effektiv coachen zu können.
Die NLP-Systemcoach Ausbildung ist wesentlich eine Integration von NLP und systemischen Ansätze, um vielschichtiger lösungsorientiert intervenieren zu können.

Die Teilnehmer lernen NLP mit systemischen Coachingtools professionell einzusetzen. Dazu wird jeder Teilnehmer an sich selbst tiefer gehende systemische Interventionen erleben, seine eigenen Bezugssysteme klären und sich auf eigene Coachingprozesse einlassen.

Inhalte
  • Die eigene Rolle im Coachingsystem Kunde, Auftraggeber und Coach
  • Anliegen von Klienten klären, passende Kontraktbildungen entwickeln
  • Coachingprozessphasen
  • Gruppen- und Teamentwicklungsprozesse moderieren können, Changemanagement
  • Prinzipien der Aufstellungsarbeit
  • System- und Organisationswissen: Teams, Institutionen und Gruppen haben ihr eigens Wesen und werden durch bestimmte Gesetze und Prinzipien gesteuert. Diese Systemwissen soll in der Ausbildung erworben werden und in Interventionsmöglichkeiten umgesetzt werden.
  • Gruppendynamik und Präsentationsskills
  • Tieferes Vernetzen von NLP mit systemtheoretischen Ansätzen
  • Konfliktmediation
  • Intrapsychische Systeme - das Soziale Panorama
  • Entwicklung eines eigenen Coachingkonzepts
  • Erstellen eines eigenen Coachingprofils
  • Selbstmarketing und Positionierung als Coach

Ausbildungsthemen

In der NLP-Systemcoach Ausbildung werden aus folgenden Bereichen Methoden und Fähigkeiten vermittelt und trainiert:

Aufstellungsarbeit
  • Herkunft- und Gegenwartssysteme Mikrosysteme - Die Dynamiken von Familien und deren Grundprinzipien, wie Bindung, Ausgleich, Rangfolge
  • Teamdynamiken
  • Organisations- und Institutionsdynamiken - Makrosysteme
  • Haltung des Aufstellers
  • Wahrnehmungsschulung für Systemaufstellungen
  • Formen Systemischer Verstrickungen erkennen: Blinder Ausgleich, Nachfolge, Identifikation, Parentifizierung, Triangulierung, Mißachtung der Rangfolge, Verschiebung, Anmaßung, Sühne u.a.
  • Prinzipien der Neuordnungen von Systembilder zu Lösungsbildern
  • Lösungsrituale und Lösungssätze
Teamarbeit
  • Gruppendynamik
  • Teamentwicklung und Möglichkeiten diese zu moderieren und zu gestalten
  • Präsentationsskills, um den Einfluss auf Gruppenprozesse zu erhöhen
Intrapsychische Systeme
Arbeit mit submodalen Aspekten der Codierung von:
  • Familienbild
  • Teambild
  • Selbstbild
Coaching

Jeder Teilnehmer wird während der Ausbildung zwei Coachingprozesse von 5 Sitzungen durchführen und diese dokumentieren und auswerten. Zusätzlich wird jeder Teilnehmer sein eigenes Coachingkonzept definieren sowie sein Coachprofil erarbeiten, um ein Marketingkonzept substantiell füllen zu können. Für eine zusätzliche Supervision wird eine Teilnahme an dem
NLP-Arbeitskreis in Kassel empfohlen.

Die Ausbildung wird auch durch Co-Trainer begleitet.

Zertifizierung
Zertifizierung: 25.01-27.01.2013
Nach erfolgreichen bestehen der Ausbildung wird ein Zertifikat als NLP-Systemcoach vergeben.

Termine 2012/13

1. 20.01.-22.01.12 2. 17.02.-19.02.12  
3. 09.03.-11.03.12 4. 20.04.-22.04.12  
5. 01.06.-03.06.12 6. 29.06.-01.07.12 7. 17.08.-19.08.12

Ausbildungskosten

Frühbucher 2250,-Euro ab 1.8.2009 2450,-Euro
Geringverdiener 1850,-Euro ab 1.8.2009 2100,-Euro
Ratenzahlung in vier Raten a 25,-Euro Aufschlag pro Rate möglich.

Anmeldung
Sie können die Ausschreibung unter
 nlp-ausbildung@t-online.de  anfordern oder sich die Onlineanmeldung ausdrucken.

© 1998 - 2011 |  Startseite  |  Leitbild  |  Sitemap  |  Impressum  |  Links  |    |